cinetastic.de - Living in the Cinema

3 From Hell

Geschrieben von Ronny Dombrowski am 22. September 2019

Eine Vielzahl der wohl ungewöhnlichsten Horrorfilme ist zweifelsohne im B-Movie Segment zu finden, doch obwohl Rob Zombie dort durchaus hingehört, sind einzelne seiner Filme immer wieder im Kino zu sehen. Nach „Haus der 1000 Leichen“ (2003) und „The Devil’s Rejects“ (2005) präsentiert dieser nun mit „3 From Hell“ den Abschluss seiner Firefly Trilogie, welcher selbst bei Fans für kontroverse Diskussionen sorgen wird.

Nachdem das letzte Abenteuer von Otis (Bill Moseley), Baby (Sheri Moon Zombie) und Captain Spaulding (Sid Haig) in einer wilden Schießerei endete, kamen alle dennoch mit dem Leben davon. Für ihre unbeschreiblichen Gräueltaten gingen sie alle ins Gefängnis, doch auch dort waren Gefängniswärter wie auch Psychologen mit diesen völlig überfordert. So kommt es schließlich wie es kommen musste, denn unabhängig voneinander geraten alle auf freien Fuß. Zusammen mit dem ähnlich skrupellosen Midnight Wolfman (Richard Brake) führt schließlich eine blutige Spur durch die Vereinigten Staaten, woraufhin diese irgendwo in Mexico schließlich enden soll.

Wer vor über 15 Jahren Rob Zombies „Haus der 1000 Leichen“ gesehen hat, der war im ersten Moment ziemlich geschockt. Die ungewöhnliche Familie bestehend aus Otis, Baby und Captain Spaulding waren Sadisten wie sie im Buche stehen, die ihre Opfer nicht nur erbarmungslos quälten, sondern auch noch die Haut abzogen. Unter Fans avancierte der Film schnell zu einem echten Kultstreifen, der im Jahre 2005 mit „The Devil’s Rejects“ eine würdige Fortsetzung fand. Seitdem ist viel Zeit vergangen, Fans fragten Rob Zombie immer wieder nach einem dritten Teil, doch dieser lehnte in steter Regelmäßigkeit ab. Nun ist es endlich soweit, doch hat sich das Warten tatsächlich gelohnt?

Eben diese Frage muss man leider recht zweigeteilt betrachten, denn während es auf der einen Seite unglaublich Spaß macht die alten lieb gewonnenen Figuren erneut auf der großen Leinwand zu sehen, muss man bei der Geschichte deutliche Abstriche machen. Bereits die ersten zwei Filme hatten nicht unbedingt viel zu erzählen, doch wenn dabei eines stets stimmte, dann war dies die Atmosphäre. Von eben dieser ist in „3 From Hell“ allerdings nicht mehr viel zu sehen, denn wo das Psychospiel mit den Wärtern noch echtes Potential erkennen lässt, sind die letzten 30 Minuten doch in erster Linie eine völlig durchgeknallte Gewaltorgie, die kaum noch Struktur erkennen lässt.

Wie in vielen Filmen zuvor ist Rob Zombie aber gar nicht an einer durchdachten Geschichte gelegen, stattdessen frönt er der Gewalt, wenn er in provokanten Bildern immer wieder mit der Erwartungshaltung des Zuschauers spielt, um anschließend moralische Grenzen einzureißen. So ist „3 From Hell“ beispielsweise mit einer Vielzahl von Fernsehberichten durchzogen, die auf die Taten der drei Mörder zurückblicken und diese sogar als Helden verehren. Dadurch stellt Rob Zombie vor allem die moralische Seite infrage, was direkt auf den Zuschauer wiederspiegelt.

Abseits dieser moralischen Fragestellungen frönt Rob Zombie seiner Frohnatur als Provokateur, wenn er beispielsweise das Setting des mexikanischen Totenfestes nimmt und inmitten davon sein Finale anrichtet. Dieses ist natürlich erneut ein überaus anstrengender Gewaltakt, welcher inszenatorisch so angelegt ist, das Rob Zombie stilistisch das Grindhouse-Kino der 1970er Jahre wiederaufstehen lässt.

Mit „3 From Hell“ präsentiert Rob Zombie den Abschluss seiner Firefly Trilogie, die einmal mehr auf eine unendliche Spirale der Gewalt setzt und dabei eine strukturierte Geschichte völlig außer acht lässt. Wie bei den beiden Filmen zuvor nur echten Hardcore Fans zu empfehlen.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Wir vergeben daher 5,5 von 10 Filmpunkten.

Copyright: Studiocanal

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Mit Facebook Anmelden um zu Posten!

Anmelden

Länge: 111 min

Kategorie: Horror

Start: 26.09.2019

cinetastic.de Filmwertung: (5,5/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Leser Filmwertung: (nan/10)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Film bewerten!

Gewinnspiele

Gewinne Kinokarten, BluRays, DVDs,
Fan Packages und mehr!

Gleich mitmachen

Info

3 From Hell

Geschrieben von Ronny Dombrowski

Länge: 111 min
Kategorie: Horror
Start: 26.09.2019

Bewertung Film: (5,5/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Leser Filmwertung: (nan/10)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Film bewerten