cinetastic.de - Living in the Cinema

Nowitzki. Der perfekte Wurf.

Geschrieben von Melanie Ulbrich am 2. April 2015

Nowitzki: Der perfekte Wurf
Wie erreicht man den perfekten Wurf? Was hat Basketball mit Jazz zu tun? Die Antworten gibt die Dokumentation „Nowitzki. Der perfekte Wurf.“ über den erfolgreichsten deutschen Basketballer. Am 9. April erscheint der Film auf DVD und Blu-ray.

13 Jahre lang kämpft Dirk Nowitzki um die Trophäe aller Trophäen. Bis es ihm 2011 endlich gelingt: Er gewinnt mit den Dallas Mavericks die lang ersehnte NBA-Meisterschaft. Und wird gleichzeitig zum wertvollsten Spieler der Finalserie gewählt. Doch hinter dem Erfolg steckt viel Arbeit, Fleiß, Durchhaltevermögen und auch ein Quäntchen Glück, im richtigen Moment die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Nowitzki: Der perfekte WurfDie Dokumentation erzählt die Geschichte seines Aufstiegs von einer Schulturnhalle in der süddeutschen Provinz bis an die Weltspitze des Basketballs. Ein faszinierender Weg, den der 2,13m große Sympathieträger auf sehr ungewöhnliche Weise beschritten hat und der eng verbunden ist mit seiner einzigartigen Beziehung zu seinem Entdecker, Trainer und Mentor Holger Geschwindner. Der ehemalige Basketball-Nationalspieler, Olympia-Teilnehmer 1972 und Physiker begegnete dem jungen Nowitzki 1994 zufällig. Er erkannte sofort sein Talent und machte ihn mit seiner sehr besonderen Mischung aus ehrgeizigem Wagemut, naturwissenschaftlicher Präzision und extravaganten Trainingsmethoden fit, um ganz oben mitzuspielen.

Dementsprechend nimmt die Person Holger Geschwindner gerade in der ersten Hälfte viel Platz ein, wenn sich der Dokumentarfilm intensiv den Anfängen der Sportlerkarriere widmet. Kurzzeitig scheint der Film dabei vom eigentlichen Sujet gar abzuschweifen. „Nowitzki. Der perfekte Wurf.“ ist daher vor allem ein Film über die einzigartige Beziehung von Dirk Nowitzki und Holger Geschwindner und deren gemeinsame Zielen, die sie unbedingt erreichen wollen.

03a_Nowitzki+Copyright+NFP++Broadview+2014Dehnhardt selbst ist ein erfahrener Autor und Regisseur, der diverse Geschichtsdokumentationen in Zusammenarbeit mit dem ZDF produziert hat. Seine Vita enthält unter anderem „Das Wunder von Bern: Die wahre Geschichte“, „Krupp – Mythos und Wahrheit“ oder „Franz Josef Strauß – eine deutsche Geschichte“. Portraits scheinen ihm dabei besonders zu liegen. In „Legenden – Heinz Rühmann“ widmete er sich voll und ganz dem Schauspieler, in seinem ersten Kinofilm „Klitschko“ begleitet der Autor die berühmten Box-Brüder.

Ein wichtiger Bestandteil der Dokumentation ist das soziale Umfeld des Weltsportlers. Es kommen nicht nur Familienmitglieder und der so wichtige Trainer und Mentor Holger Geschwindner zu Wort, sondern auch NBA Spieler, wie Kobe Bryant, der General Manager der Mavericks oder auch der Besitzer Mark Cuban. Von ihnen bekommt der Zuschauer sportliche und auch einige private Höhen und Tiefen des Sportlers erzählt – dabei auch lustige Anekdoten. So „schnorrt“ sich der Millionär Dirk Nowitzki immer noch Tankgeld, wenn er bei seinen Eltern in Süddeutschland zu Besuch ist.

03_Nowitzki+Copyright+NFP++Broadview+2014„Der perfekte Wurf“ handelt zwar von Dirk Nowitzki, doch auf intime Momente, etwa die Minuten vor einem wichtigen Spiel, verzichtet Autor Dehnhardt. Lieber wird der Werdegang von der Jugend bis zum triumphalen Gewinn der NBA Finals 2011 dargestellt. So erhält Nowitzki, der ungern im Rampenlicht steht, weiterhin seine Privatsphäre und der Zuschauer hat nach 105 Minuten trotzdem das Gefühl, ihn ein Stück mehr zu kennen. Die Blu-ray enthält als Extras Ausschnitte aus der Premiere, Deleted Scenes, eine Pressekonferenz sowie Interviews mit Dirk Nowitzki und Regisseur Sebastian Dehnhardt.

Klar, verständlich, einfach, aber nie langweilig erzählt Regisseur Sebastian Dehnhardt die Erfolgsgeschichte des Basketballers, die vor allem durch viel Fleiß und harte Arbeit zustande kam. Wie schon bei Dehnhardts erstem Kinofilm „Klitschko“ muss man die Sportart – ob Boxen oder Basketball – nicht lieben, um den Film zu mögen.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Wir vergeben daher 8 von 10 Filmpunkten.

Copyright: NFP marketing & distribution

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Mit Facebook Anmelden um zu Posten!

Anmelden

Länge: 105 min

Kategorie: Dokumentation

Start: 09.04.2015

cinetastic.de Filmwertung: (8/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertung Extras: (5/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Leser Filmwertung: (nan/10)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Film bewerten!

Gewinnspiele

Gewinne Kinokarten, BluRays, DVDs,
Fan Packages und mehr!

Gleich mitmachen

Info

Nowitzki. Der perfekte Wurf.

Geschrieben von Melanie Ulbrich

Länge: 105 min
Kategorie: Dokumentation
Start: 09.04.2015

Bewertung Film: (8/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertung Extras: (5/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Leser Filmwertung: (nan/10)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Film bewerten