cinetastic.de - Living in the Cinema

Under the Dome – Staffel 2

Geschrieben von Ronny Dombrowski am 4. Februar 2015

Under the Dome - Staffel 2

Als vor nicht einmal zwei Jahren die Neuigkeit an die Öffentlichkeit trat, dass man nach „The Dead Zone“ einen zweiten Roman von Stephen King als Fernsehserie verfilmen wollen würde, waren Fans im ersten Augenblick recht skeptisch. Das dies funktionieren kann wurde bereits bewiesen, doch wie schafft man es nur den Roman „Die Arena“ entsprechend umzusetzen? Die Skepsis erwies sich schließlich als unbegründet, die erste Staffel erreichte zufriedenstellende Einschaltquoten, woraufhin eine zweite schnell bestellt wurde, die es nun endlich auch in Deutschland auf Blu-ray und DVD geben wird.

Under the Dome - Staffel 2In der Kleinstadt Chester’s Mill regiert bereits seit Wochen das blanke Entsetzen. Eine riesige Kuppel hat sich über die Stadt gelegt, die Kommunikation nach außen ist komplett abgeschnitten und zu allem Übel versucht auch noch Stadtratsmitglied Big Jim (Dean Norris) durch verschiedene geheime Machenschaften das Kommando zu übernehmen. Dagegen anzukämpfen versuchen Julia Shumway (Rachelle Lefevre) und Dale „Barbie“ Barbara (Mike Vogel), letzterer ist jedoch gerade so wegen angeblichen Mordes dem Galgen entkommen. Die Kuppel aber verfolgt vielmehr ihre eigenen Pläne, wenn plötzlich ein riesiges Magnetfeld entsteht, die Jahreszeiten wechseln oder bereits verstorbene Menschen wieder zum Leben erweckt werden. Als Barbie dann auch noch einen Weg nach draußen findet, scheinen die Interessen der Kuppel und von Big Jim vollends auseinander zu driften.

Die erste Staffel von „Under the Dome“ verzeichnete in den Vereinigten Staaten keine überragenden Einschaltquoten, doch war man mit der Fernsehserie insgesamt so zufrieden, dass man auch eine zweite Staffel für das Folgejahr bestellte. Unter den Fans des zugrundeliegenden Romans bedeutet dies nun einen Scheideweg zu betreten, denn Autor Stephen King deutete bereits in einem Interview an, dass die Serie nach der ersten Staffel einen ganz eigenen Weg betreten würde.

Under the Dome - Staffel 2Besagter Weg wird nun konsequent fortgesetzt, denn wo sich „Under the Dome“ zuletzt schon recht klar vom Roman distanzierte, folgt nun der endgültige Cut. Es werden eine Reihe von neuen Figuren eingeführt, die Geschichte wird weiter entwickelt, wodurch alles wesentlich komplexer wird. Interessierte kommen daher kaum herum sich die erste Staffel anzusehen, Fans sind gut daran beraten ihr Wissen dort noch einmal aufzufrischen, denn Rückblenden gibt es diesmal kaum. Vielmehr geht es sogleich Schlag auf Schlag, wenn Big Jim neue Pläne ausheckt um seine eigene Macht zu stärken. Mit Lehrerin Rebecca Pine (Karla Crome) wird eine komplett neue Figur eingeführt die ähnlich radikale Gedanken verfolgt wie Big Jim, Sam Verdreaux (Eddie Cahill) gilt nun als unscheinbarer und völlig rätselhafter Charakter, während mit Melanie Cross (Grace Victoria Cox) sogar eine einstmals Verstorbene wieder zum Leben erweckt wird, die nun als zusätzliche Auserwählte in der Kuppel fungieren soll.

Dies alles ist recht komplex durch die Vielzahl an Figuren, zu keiner Zeit jedoch unübersichtlich gestaltet. Die Geschichte ist nach wie vor interessant angelegt, wobei das Mystische nun eine wesentlich größere Rolle einnehmen soll. Magnetfelder, eine schrumpfende Kuppel und mit einer Art Wurmloch wird sogar ein Element aufgegriffen, das man in zahlreichen Romanen von King wiederfindet. Aufgeteilt in 14 Episoden mit jeweils rund 45 Minuten Laufzeit gibt es also eine Menge zu entdecken, was nicht nur Kenner der ersten Staffel, sondern ebenso Fans der Romanvorlage ansprechen wird. Zuweilen gibt es ganz ohne Frage durchaus schwächere Folgen, vereinzelte Sequenzen in denen man sich etwas mehr Tempo gewünscht hätte, doch insgesamt ist die zweite Staffel insofern gelungen, als das von den Verantwortlichen abermals eine Fortsetzung in Form von Staffel 3 bestellt wurde.

Under the Dome - Staffel 2Die entsprechende Blu-ray bzw. DVD glänzt mit einigen Extras die insbesondere den Fan der Serie erfreuen wird. Neben dem obligatorischen Making Of und einigen Szenen die es nicht in die Serie geschafft haben, gibt es weitere Details zu Chester’s Mill, den einzelnen Figuren und sogar noch ein recht witziges Special mit Stephen King, wie er am Set von der Entwicklung der Serie berichtet.

Mit der zweiten Staffel löst sich „Under the Dome“ nun komplett vom zugrundeliegenden Roman und versucht mit neuen Figuren und neuen Ideen eigene Wege zu gehen. Zweifelsohne eine gelungene Staffel, trotz einiger inhaltlicher Defizite.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Wir vergeben daher 7 von 10 Filmpunkten.

Copyright: Paramount

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Mit Facebook Anmelden um zu Posten!

Anmelden
Under the Dome - Staffel 2

Länge: 532 min

Kategorie: Drama, Mystery, Sci-Fi

Start: 05.02.2015

cinetastic.de Filmwertung: (7/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertung Extras: (8/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Leser Filmwertung: (nan/10)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Film bewerten!

Gewinnspiele

Gewinne Kinokarten, BluRays, DVDs,
Fan Packages und mehr!

Gleich mitmachen

Info

Under the Dome - Staffel 2

Under the Dome – Staffel 2

Geschrieben von Ronny Dombrowski

Länge: 532 min
Kategorie: Drama, Mystery, Sci-Fi
Start: 05.02.2015

Bewertung Film: (7/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertung Extras: (8/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Leser Filmwertung: (nan/10)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Film bewerten