cinetastic.de - Living in the Cinema

Trek Nation

Geschrieben von Melanie Ulbrich am 5. November 2013

treknationMit Trek Nation begibt sich Eugene Roddenberry, der Sohn des „Star Trek“-Erfinders Gene Roddenberry, auf eine Reise in die Vergangenheit, zu den Anfängen der berühmten Serie. Er erfährt von Freunden, Fans und ehemaligen Mitarbeitern, wer sein Vater wirklich war und was die TV-Serie so besonders macht.

jj abrams 2„Star Trek“ zählt zu den populärsten Werken der SciFi-Unterhaltung – und das seit mehreren Jahrzehnten. Das Phänomen „Star Trek“ greift international und wird regelmäßig, ob in Serien, Filmen, Artikeln und sonst wo zitiert. „Trek Nation“ im Verleih von polyband geht dem Faszinosum auf den Grund und beleuchtet seinen Schöpfer Gene Roddenberry. Roddenberry verstarb 1991 und wird heute wie auch damals ganz bescheiden „The Great Bird of the Galaxy“ genannt. Roddenberrys Sohn Eugen begab sich für „Trek Nation“ mit Kamera und Mikrophon bewaffnet auf große Zeitreise, um herauszufinden, wer sein berühmter Vater eigentlich war und was den von ihm geschaffenen „Star Trek“-Kosmos ausmacht.

Unter anderem geht er den Fragen auf Grund, woraus sein berühmter Vater seine Inspiration und Ideen schöpfte oder was ihn bei seiner Arbeit an „Star Trek Raumschiff Enterprise“ beeinflusste und antrieb. Neben Familienmitgliedern kommen Fans, Freunde sowie ehemalige Kollegen und Weggefährten zu Wort. Highlights sind die – wenn auch recht kurzen – Interviews mit „Star Wars“-Vater George Lucas und Regisseur der neuesten „Star Trek“-Kinofilme J.J. Abrams. Denn wer wollte nicht schon immer wissen, was Lucas über „Star Trek“ denkt und ob Abrams auch die Visionen Roddenberrys teilt.

TREK NATIONAls Bonusmaterial enthält die DVD mit dem Hauptfilm noch einen Bild-in-Bild Kommentar zur Dokumentation von Roddenberry. Es lässt sich aber über den Mehrwert und Sinn eines Kommentars über eine Dokumentationsfilm streiten. Was sollte Roddenberry noch interessanteres aus dem Off erklären, was er in der persönlichen Dokumentation selbst nicht schon erzählt hätte.

Interessanter ist die Extra-DVD, die noch ganze 146 Minuten Bonusmaterial bereithält. Dazu gehört beispielsweise die Zeremonie, bei der Gene Roddenberry den „Walk of Fame“ in Los Angeles erhalten hat, ein Featurette, das sich näher mit den Fans von „Star Trek“ beschäftigt oder Privataufnahmen aus dem Hause Roddenberry. Außerdem gibt es auf der Disc die kompletten Interviews verschiedener Leute aus der Dokumentation, darunter auch George Lucas, JJ Abrams, Stan Lee oder Will Wheaton.

Insgesamt gibt „Trek Nation“ einen informativen, persönlichen, aber niemals zu intimen Einblick in Roddenberrys Leben, in seine Visionen und seine Anliegen. Die zahlreichen Conventions werden immer wieder aufgegriffen. Die eigentlich interessante Philosophie und Meinung vieler Besucher über „Star Trek“ und den  Erfinder, ebenso wie die einzigartige Atmosphäre werden aber nur oberflächlich dargestellt. Auch das Videomaterial ist irgendwann leider erschöpft.Gerade im Bonusmaterial wiederholen sich viele Ausschnitte.

Manko an der DVD-Veröffentlichung ist sicher die fehlende deutsche Tonspur. Die Dokumentation gibt es nur in englischer Originalsprache und mit deutschen Untertiteln. Das dürfte vielleicht vor allem die Fans stören, die dem englischen nicht so mächtig sind. Ansonsten stellt die Dokumentation für echte Fans eine schöne – und aus Sicht von Roddenberry Jr. eine sehr persönliche – Hommage an den Macher dar. Für Leute, die mit dem Namen Roddenberry bislang nicht so viel anfangen können, bietet die DVD einen tollen Einstieg in das weite Universum „Star Trek“.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Wir vergeben daher 7 von 10 Filmpunkten.

Copyright: Polyband

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Mit Facebook Anmelden um zu Posten!

Anmelden

Länge: 82 min

Kategorie: Dokumentation

Start: 25.10.2013

cinetastic.de Filmwertung: (7/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertung Extras: (7/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Gewinnspiele

Gewinne Kinokarten, BluRays, DVDs,
Fan Packages und mehr!

Gleich mitmachen

Info

Trek Nation

Geschrieben von Melanie Ulbrich

Länge: 82 min
Kategorie: Dokumentation
Start: 25.10.2013

Bewertung Film: (7/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertung Extras: (7/10)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1